Download Der Rabe Audiobook

Der Rabe Audiobook, by Edgar Allan Poe Extended Sample Click for printable size audiobook cover
Author: Edgar Allan Poe Narrator: McCavity Publisher: Author's Republic Format: Unabridged Audiobook Delivery: Instant Download Audio Length: Release Date: December 2016 ISBN: 9781518939204
0 out of 50 out of 50 out of 50 out of 50 out of 5 0.00 (0 ratings) (rate this audio book)
Regular Price: $15.95 Add to Cart
— or —
BEST PRICE!
FlexPass™ Price: $12.95$7.95$7.95 for new members!
Add to Cart learn more )

Der Rabe ist ein erzählendes Gedicht des US-amerikanischen Schriftstellers Edgar Allan Poe. Es ist eines der bekanntesten US-amerikanischen Gedichte. Es schildert den mysteriösen, mitternächtlichen Besuch eines Raben bei einem Verzweifelten, dessen Geliebte verstorben ist. Der lyrische Erzähler des Gedichtes hört, als er eines Nachts beim Lesen dem Schlaf schon nahe ist, ein sanftes Klopfen an der Tür. Vom Tod seiner Geliebten Lenore tief betroffen, hat er Trost in der Lektüre seltsamer, möglicherweise okkulter Bücher gesucht, welche seine ohnehin gereizten Nerven weiter angespannt haben. So beschleunigen das Verglimmen des Kaminfeuers und das Rascheln der Gardinen seinen Herzschlag; um sich zu beruhigen, sagt er sich selbst, dass das Klopfen nur von einem späten Besucher stammte. Doch als er die Tür öffnet und dort niemand ist, wecken der Verlust seiner Geliebten sowie die seltsamen Lektüren die irrationale Hoffnung in ihm, dass das Klopfen von Lenore sein könnte. Als er ins Zimmer zurückkehrt, klopft es erneut, diesmal am Fenster. Er öffnet dies und ein stattlicher Rabe fliegt durchs Fenster in den Raum und setzt sich auf die Büste von Pallas Athene.

Download and start listening now!

c82d

Listener Reviews

Be the first to write a review about this audiobook!
Write a Review

About the Author

Edgar Allan Poe (1809–1848) transformed the American literary landscape with his innovations in the short story genre and his haunting lyrical poetry, and he is credited with inventing American gothic horror and detective fiction. He was first published in 1827 and then began a career as a magazine writer and editor and a sharp literary critic. In 1845 the publication of his most famous poem, “The Raven,” brought him national fame.